Gottesdienst Livestream mit Prädikant Gerald Krämervom 25.10.2020

Tafel Nürtingen sagt „Dankeschön“ für die Erntedank-Gaben

Am Samstag, 17.10., traf ein Brief der Nürtinger Tafel ein, den wir gerne mit Ihnen teilen.

 

„Liebe Kirchengemeinde,

wir freuen uns auch in Corona Zeiten über die große Bereitschaft, nach Lob und Dank, Gottes Gaben mit Menschen auf der Schattenseite des Lebens zu teilen.

Durch die Spende der Lebensmittel, mit denen der Erntedank-Altar in Ihrer Kirche geschmückt war, haben Sie auch in diesem Jahr unsere Arbeit für Menschen, denen es nicht so gut geht unterstützt.

Wir danken Ihnen herzlich für die Überlassung der Spenden, und freuen uns, wenn wir auch nächstes Jahr die Spenden wieder abholen dürfen, um an die Bedürftigen weiter zu geben.

 

Mit guten Wünschen und freundlichen Grüßen,

Bettina Reeb

Marktleiterin Nürtinger Tafel“

 

Die Nürtinger Tafel ist eine Einrichtung der Caritas Region Fils-Neckar-Alb und wird unterstützt von der Katholischen Kirchengemeinde St. Johannes, dem Deutschen Roten Kreuz, dem Kreisdiakonieverband im Landkreis Esslingen und der Ev. Gesamtkirchengemeinde Nürtingen, sowie von Ihnen allen, die Sie spenden!

Der Tafelladen befindet sich in der Mönchstr. 10 in Nürtingen.

Unsere neue Pfarrerin stellt sich vor

Hallo Zizishausen,

jetzt bin ich endlich da.

 

Zusammen mit meinem Mann bin ich ins Pfarrhaus eingezogen, hier brennt wieder Licht. Der Umzug hat gut geklappt, ein paar Kisten warten noch darauf, ausgepackt zu werden und wir leben uns so langsam ein. Von vielen Zizishäusern wurden wir schon sehr herzlich willkommen geheißen, das hat uns sehr gefreut! Vielen lieben Dank!

 

Ich freue mich, Ihre Pfarrerin zu sein und zu werden,

darauf, Sie persönlich kennenzulernen und mit Ihnen durch die Zeit zu gehen – Kalenderjahr, Kirchenjahr, Lebenszeit. Für Ihre Anliegen ich habe ein offenes Ohr, Sie können mich gerne anrufen, eine Mail schreiben oder am Pfarrhaus klingeln.

 

Wenn Sie eine persönliche Angelegenheit haben,

bin ich als Gesprächspartnerin für Sie da. Qua Amt stehe ich unter einer seelsorgerlichen Verschwiegenheitspflicht und ich wahre das Beichtgeheimnis. Von mir dringt also nichts nach außen, es verbleibt im vertraulichen Raum des Schweigens.

 

Wer es noch nicht weiß, ich habe keinen vollen Dienstauftrag,

sondern eine Beauftragung von 50%. Diese Kürzung bringt zwar einige Veränderungen mit sich, ist aber eine gute Gelegenheit, enger mit unseren Oberensinger und Hardter Geschwistern zusammenzuwachsen. Da ist noch viel Potential, das es auszuschöpfen gilt.

 

Die Kirchengemeinde braucht Sie!

Wenn Sie bei Gelegenheit oder längerfristig mitmachen möchten, Feedback geben wollen oder Ideen haben, was hier noch fehlt oder was man besser/anders/kreativer machen sollte, kommen Sie vorbei und bringen Sie sich ein. Denn auch Sie sind Kirche, gestalten Sie Ihre Kirche also selbst mit – in Wort oder Tat oder beidem!

 

Lassen Sie uns gemeinsam den Glauben entdecken,

über Gott und die Welt reden, Fragen stellen, Zweifel teilen, Ängsten begegnen, Frieden schaffen, Hoffnung leben, das Leben lieben, an die Liebe Gottes, die in Jesus Christus Mensch geworden ist, glauben und die Feste feiern wie sie fallen.

 

Herzliche Grüße,

Ihre Pfarrerin Rebekka Elwert

Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Zizishausen

Schön, dass Sie sich für unsere Kirchengemeinde interessieren. Wir möchten Ihnen einen kleinen Einblick in unsere Gemeinde geben und laden Sie herzlich ein, unsere Homepage zu besuchen. 

Der Kirchengemeinderat.

Wochenspruch

Veranstaltungen